Dienstag, 10.12.2019 00:05 Uhr

Die SV GROUP wird Caterer der ZSC Lions

Verantwortlicher Autor: Reto Turotti Zürich, 25.11.2019, 10:59 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 2667x gelesen

Zürich [ENA] Die SV GROUP wird Caterer der ZSC Lions - Vertragsunterzeichnung besiegelt die zukünftige Zusammenarbeit. Die ZSC Lions bauen in Zürich Altstetten eine neue Eishockey- und Sportarena für 12‘000 Fans. Ende September 2019 erfolgte die Vertragsunterzeichnung für die Stadiongastronomie. Der Zuschlag ging an die SV Group, die mit einem innovativen Gastronomie-Konzept punktete.

Geplante Eröffnung der Swiss Life Arena ist im August 2022. Die Fans des ZSC dürfen sich freuen: Die zukünftige Stadiongastronomie in der neuen Swiss Life Arena gestaltet sich qualitativ hochwertig und vielseitig: Vom einfachen Verpflegungs- und Getränkestand bis hin zum gemütlichen Restaurant oder Dine & View-Zonen ist alles mit dabei. Ziel ist, eine hoch attraktive Gastronomie zu bieten – den ZSC-Fans, ihren Freunden und Familien sowie den Sponsoren. Das Food-Angebot soll höchsten Ansprüchen genügen und alle ansprechen, ob klein oder gross. «Wir freuen uns sehr, ab Sommer 2022 die gesamte Gastronomie in der Swiss Life Arena zu führen. Dank der erfolgreichen Arbeit im Stade de Suisse in Bern verfügen wir über viel Erfahrung

in der Stadiongastronomie», sagt Patrick Camele, CEO der SV Group. Peter Zahner, CEO der ZSC Lions, pflichtet bei: «Das Angebot der SV Group hat uns überzeugt und uns dazu bewogen, die Verpflegung im Stadion in die Hände dieses erfahrenen Gastronomen zu legen.» Übersicht über das Angebot: Im Stadion verteilt - 10 Verpflegungs- und Getränkestände Erdgeschoss - Restaurant ZETT mit 300 Sitzplätzen, ZSC Fanbar mit bis zu 300 Plätzen, Terrassenbereich mit 160 Sitzplätzen 3. Obergeschoss - VIP-Business Club mit bis zu 1200 Sitzplätzen, Unterschiedliche Angebotskonzepte: Grand Diner, Sport Club, Arena Pub, Sponsor Inn 4. Obergeschoss - 14 Logen à 12 Plätze = 168 Sitzplätze, Platinum Club-Bereich mit Platz für bis zu 100 Personen

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.