Samstag, 25.01.2020 23:27 Uhr

Amadeus Horse Indoors Salzburg 4.-8.12.2019

Verantwortlicher Autor: Haas Salzburg, 27.11.2019, 11:46 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 4079x gelesen

Salzburg [ENA] Seit Jahren zählt Österreich zu den führenden Nationen im Voltigiersport! 2019 war aber das bei weitem erfolgreichste Jahr für die österreichische Voltigierszene. Bei den Europameisterschaften der allgemeinen Klasse erzielte Österreich Silber im Nationenpreis, Gold und Bronze bei den Damen, Bronze in Pas de deux und Gold im Gruppenbewerb. Bei den Weltmeisterschaften der Junioren erkämpfte Österreich Silber im Gruppenbewerb und auch ausgezeichnete Plätze in den übrigen Bewerben. Abschluß der Voltigiersaison war in den letzten Jahren das internationale Voltigierturnier im Rahmen der Amadeus Horse Indoors in Salzburg, bei denen seit 2009 auch der Voltigierweltcup gastierte. Heuer allerdings entschied sich die FEI, der internationale Verband im Pferdesport, gegen diese Veranstaltung und verständigte den Veranstalter kurzfristig davon, den Weltcup nicht durchzuführen. Der Veranstalter der Amadeus Horse Indoors entschloss sich daher, als Ersatz für den Weltcup in der Salzburg-Arena ein CVI Masterclass durchzuführen, Beginnzeiten Freitag, 16:30 Uhr und Samstag, 15:00 Uhr!

Neben diesem neuen Masterbewerb in der Salzburg-Arena werden die Besucher von Freitag 6.12. bis Sonntag 8.12. natürlich in der Voltigierarena in bislang gewohnter Art und Weise die tollen akrobatischen Höchstleistungen der in- und ausländischen Voltigierer in den Einzelbewerben der Damen und Herren, den Pas de deux-Bewerben und in den Gruppenbewerben bewundern können.

Neben den Voltigierbewerben werden im Rahmen der Amadeus Horse Indoors 2019 auch heuer wieder zahlreiche hochkarätig besetzte nationale und internationale Springbewerbe ausgetragen, und auch der FEI Dressur Weltcup zählt zu einem der Höhepunkte der Veranstaltung. Die Hallenvielseitigkeit , die Fahrbewerbe und Working Equitation Bewerbe runden das sportliche Programm ab.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.